Mehr Zeit für mich!

Ich helfe dir in 8 Wochen, wieder mehr Zeit für dich zu haben und die Dinge, die dir Freude machen – auch wenn dein Terminkalender übervoll ist!

Wie? 

Das besprechen wir im  Orientierungsgespräch*. Dabei gehen wir auf deine Wünsche und Ziele ein und entwerfen einen Plan, wie du diese erreichen kannst. Dies ist der erste Schritt, wieder mehr Zeit für dich zu haben. Ich freu mich auf dich!

Mich um mich selbst kümmern

*Das Gespräch ist für dich kostenfrei und unverbindlich.

„Dieser Kurs ist nichts für schwache Nerven und auch nichts für diejenigen, die sich routinemäßig den geflüsterten Sehnsüchten ihres eigenen Herzens entziehen.“ Jon Kabat-Zinn

Eine Auszeit für die Seele. ​

 

Mehr Zeit für mich! – Wie krieg´ ich das hin?

Mehr Zeit im Alltag zu haben, ist leichter gesagt als getan. Unser Terminkalender ist voll und wir verschieben das Schöne und Belebende auf später.

„Das kann ich ja machen, wenn…“ – Du kannst die Lück beliebig füllen. Ich hab schon alles gehört, ja und früher auch selbst oft gesagt oder gedacht…

 

Wenn nicht jetzt wann dann?

 

Wenn wir Dinge auf später verschieben wollen, dann hat das einen Vorteil: Wir lösen – für den Augenblick – das unangenheme Gefühl auf, welches eine Mischung aus Gewissensbissen und FOMO (Fear of Missing out) ist. 

Die Wahrheit? Du hast später nicht mehr Zeit (eigentlich ja sogar weniger, wenn wir uns auf Lebenszeit beziehen).

Also beginne am besten in diesem Augenblick, damit du sofort die Vorraussetzungen dafür schaffst, deine Zeit zu genießen.  

Was ist Achtsamkeit?

Achtsamkeit bedeutet, sich des Moments ganz bewuβt zu sein. Sie wird dadurch kultiviert, dass man dem, was im gegenwärtigen Augenblick geschieht, absichtlich Aufmerksamkeit schenkt, und zwar mit einer Haltung des Nicht-Urteils, der Neugierde und Freundlichkeit. Achtsamkeit zu praktizieren bedeutet, geschickt und mitfühlend mit den sich entfaltenden Momenten unseres Lebens umzugehen.

 

Ziel des Kurses ist es, dich in die Praxis der Achtsamkeit einzuführen, einen Raum zu schaffen, in dem du diese wunderbare und kraftvolle Art des Seins erfahren kannst, und dich dabei zu unterstützen, Achtsamkeit in dein Privat- und Berufsleben zu bringen. Das Gruppensetting ermöglicht ein gemeinsames Lernen.

Zu den Kursinhalten gehören Übungen für achtsames Atmen, Körper- und Sinneswahrnehmung, Gedanken, Gefühle und Emotionen, Übungen zur Selbstreflexion, Geschichten und Gedichte. Es gibt Übungen, die zu Hause durchgeführt werden können und die dir helfen werden, Achtsamkeit in deinen Alltag zu integrieren.

Die Online live Begleitung: Mehr Zeit für Mich! 

inkl. Orientierungsgespräch
wöchentliche Sitzungen 1:1 Sitzungen
6-stündiges Stille-Seminar (als Aufzeichnung oder live)
App zur Begleitung des Kurses und darüber hinaus inkl.
Arbeitsmaterial, Meditationen als Audios und weiterführende Ressourcen 

Individuelle Begleitung auf Telegram zum Austausch und zur Motivation

 

 

Die Online live! Sitzungen finden über Zoom statt.

Was du für die Sitzungen brauchst: 

Eine stabile Internetverbindung

Web-Videocamera (normalerweise im Laptop integriert)

Headset oder Microphone und Lautsprecher

Stuhl, Meditationkissen oder Meditaionsbank
(ggf. auch Sofakissen o.ä.)

Yoga-Matte oder Handtuch

ggf. kleine Kissen für den Kopf und eine leichte Decke

Tasse Tee, Wasser und ggf. einen kleinen Snack

einen Ort, an dem du für die Dauer der Sitzung ungestört bist.

 

 

 

Möchtest du eine kleine Kostprobe? 
Hör dir doch die „Minute der Achtsamkeit“ im Cape Talk Radio Südafrika an (auf englisch) oder eine kurze Atempause auf YouTube (deutsch)

 

Wie läuft das Orientierungsgespräch ab?
Wir nehmen uns Zeit für deine individuellen Wünsch und Ziele. Du darfst mir mitteilen, was dir noch schwer fällt und gemeinsam erarbeiten wir einen Plan, wie du deine Wünsche in die Tat umsetzt und wieder mehr Zeit für dich hast. 

Ich freue mich darauf, mit dir die Praxis der Achtsamkeit zu erforschen.

 

Bis bald, Freunde!